H. Drijfhout en Zoon's Silberbarren



H. Drijfhout en Zoon's Silberbarren.jpg

Geschichte und Entwicklung - Die niederländische Firma H. Drijfhout en Zoon's Edelmetaalbedrijven B.V. wurde im Jahr 1817 gegründet.
Das in Amsterdam beheimatetete Unternehmen produzierte neben Halbwerkzeugen für die lokale und internationale Schmuckindustrie auch diverse Gold- und Silberbarren.

Im Jahr 1995 kam es zur Übernahme des Traditionsunternehmens durch den Konzern Engelhard und es folgte die Umbenennung der Firma in Engelhard-CLAL/Drijfhout.
2004 übernahm dann die Thessco Limited Unternehmensgruppe das niederländische Unternehmen. Die Produktion der eigenen Gold- und Silberbarren wurde zum 30.06.2004 endgültig eingestellt.


Sammelbarren von Drijfhout en Zoon's - Aus numismatischer Sicht sind die niederländischen Silberbarren mit ihrer Variationsvielfalt ein besonders interessantes Sammelthema.
Drijfhout en Zoon's produzierte viele Motivbarren für europäische Banken und es gibt zahlreiche Stempelvariationen bei den kleineren Anlagebarren.
Das Bild rechts zeigt einen 500 g Silberbarren zum 50-jährigen Jubiläum der GWK Bank.

Historischer Drijfhout Silberbarren


Gegossene Silberbarren von Drijfhout en Zoon's (rechteckig / metrisches System)

 FeingewichtSilbergehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
100g
100g 999,0 ca. 43,5 x 19,0 x 13,0 keine SN -
250g
250g 999,0 ca. 87,0 x 36,0 x 8,5 4 Zahlen -
500g
500g 999,0 ca. 92,5 x 43,0 x 13,8 4 Zahlen -
1000g
1 Kilo 999,0 - 4 Zahlen -


Bei den silbernen Gussbarren zu 250 und 500 Gramm Feinsilber sind auch ältere Varianten ohne eine punzierte Seriennummer bekannt (Bild oben links und unten links).

Drijfhout 100 und 250g Silberbarren

Gegossene Silberbarren von Drijfhout en Zoon's - GWK Bank N. V. (rechteckig / metrisches System)

 FeingewichtSilbergehalt Maße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
500g
500g 999,0 ca. 89,0 x 39,0 x 15,5 4 Zahlen -


Feinsilberbarren der ehemaligen Scheideanstalt H. Drijfhout en Zoon's im Handel - Gelegentlich sind die alten Feinsilberbarren von Drijfhout en Zoon's noch bei einigen Banken und Edelmetallhändlern in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg erhältlich.
Seltene Varianten erzielen jedoch teils hohe numismatische Aufpreise am Sammelmarkt.




Daten zu H. Drijfhout en Zoon's - Silberbarren:

Herkunftsland Niederlande
Webseite
-
Produzierte Edelmetallbarren
Silber und Gold
LBMA - Silber Liste (ehemalige Hersteller) good delivery Silberbarren ehemalige Hersteller
LBMA - Gold Liste (ehemalige Hersteller) good delivery Goldbarren ehemalige Hersteller


Kommentare zu den Silberbarren von Drijfhout:


0 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*