Golden West Refining Goldbarren



Golden West Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Die Golden West Refining Corporation wurde im Jahr 1987 im australischen Perth gegründet und stellte Silber- und Goldbarren aus lokaler Recycling- und Minenproduktion her.
Das sich rasch entwickelde Unternehmen wurde 1989 von N.M. Rothschild   Sons Australia übernommen und 1993 wurden die Goldbarren von Golden West bei der LBMA akkreditiert (good delivery).
Im Jahr 1995 übernahm Golden West die Mehrheitsanteile an der Harringtons Metallurgists Pty Limited und rund drei Jahre später wurde das AGR Joint Venture mit der Western Australian Mint gegründet (vormals Australian Gold Refiners Perth).


Im Jahr 2002 stieg die Johnson Matthey Australia Limited mit ein und das Joint Venture wurde in AGR Matthey umbenannt.
2010 zerbrach AGR Matthey und die verbliebenen Produktionskapazitäten der ursprünglichen Unternehmen wurden über die Gold Corporation (GC) mit der Perth Mint zusammengelegt.
Rechts im Bild ein Goldbarren zu einer Unze mit dem Logo der ehemaligen AGR Matthey.

Golden West Goldbarren AGR Matthey


Gegossene Golden West Goldbarren (rechteckig / metrisches System) ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
100g
100 Gramm 999,9 - - - -



Gegossene Golden West Goldbarren (rechteckig / Feinunzen) ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
1oz
1 Unze (31,103g) 999,9 - - - 1999
2oz
2 Unzen (62,207g) 999,9 - - - -
5oz
5 Unzen (155,51g) 999,9 - - - 1999


Bei den kleinen Gussbarren der ehemaligen Golden West Refining Corporation ist der quadratische Unzenbarren (im Bild oben links) am häufigsten anzutreffen.
Die gegossenen Varianten mit zwei und fünf Unzen Feingold werden heute deutlich seltener angeboten.


Gegossene Golden West Refining LBMA-Handelsbarren (Feinunzen) ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
400oz
400 Unzen - - - 1993 1999


Von 1993 bis 1999 wurden bei Golden West große Feingoldbarrenbarren mit einemm Nominalgewicht von 400 Unzen für den internationalen Handel an der LBMA hergestellt.


Goldbarren von Golden West


Die Goldbarren der Golden West Refining und AGR Matthey im Handel - Außerhalb Australiens werden die bankhandelsfähigen Feingoldbarren der ehemaligen Golden West Refining Corporation sowie deren Nachfolgeunternehmen nur sehr selten angeboten.
Die schönen Gussbarren aus Australien sind bei Sammlern weltweit beliebt und werden auf Auktionen und im numismatischen Fachhandel meist mit Aufpreisen gehandelt.




Daten zur ehemaligen Golden West Refining Corp.:

Herkunftsland Australien
Webseite
-
Produzierte Edelmetallbarren
Gold und Silber
LBMA - Gold List (ehemalige Hersteller)
good delivery Gold - 1993 bis 1999


Kommentare zu den Goldbarren von Golden West:


1 Kommentar

PerlenTaucher84 - 12.07.2014 - 22:21 Uhr  ✪✪✪✪✪
Wunderschöne Winzlinge! Ein reizvolles Sammelgebiet.
__________________________________________________________________________________________

1 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 5 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*