Kinebar - Goldbarren mit Kinegramm



Kinebar Münze Österreich

Gold Kinebarren - Die patentierte Kinegrammtechnologie findet als optisches Sicherheitsmerkmal bei Ausweis- und Visadokumenten sowie bei Banknoten Verwendung und zeigt einen zweidimensionalen Bewegungsablauf.
Unter Lizenz der OVD Kinegram AG werden seit 1994 von Argor-Heraeus SA die sogenannten Kinebar Goldbarren produziert.
Kinebarren tragen auf der Barrenrückseite ein großflächiges Kinegramm als zusätzliches Sicherheitsmerkmal.
Das Bild links zeigt das Lipizzanermotiv der Münze Österreich Kinebarren.


Herstellung der Kinebar Goldbarren - Die Herstellung der patentierten Goldbarren mit Kinbar erfolgt bei Argor-Heraeus in der Schweiz. Das fälschungssichere Sicherheitsmerkmal wird hierbei mittels Laser direkt auf die Barrenunterseite aufgebracht. Die Ausgabe der Kinebar-Goldbarren erfolgt in schützenden Blisterkarten. Die individuelle Seriennummer befindet sich sowohl auf dem Barren selbst als auch auf der Blisterkarte.
Bislang werden Kinebarren nur als Goldbarren hergestellt. Die Motivvielfalt ist übersichtlich und erleichtert den späteren Wiederverkauf im weltweiten Goldhandel.

Kinebarren Gold


Kinebar Goldbarren wurden/werden ausgegeben von:


  • Heraeus Holding GmbH - Hanau / Deutschland
  • Münze Österreich Aktiengesellschaft - Wien / Österreich
  • Argor-Heraeus S.A. - Chiasso / Schweiz
  • Sparkasse - Deutschland
  • UBS - SGB - Schweiz
  • Raiffeisen - Deutschland
Heraeus Kinebarren

Sparkasse Kinebarren


Kinebar Goldbarren im Handel - Kinebarren (Goldbarren mit Kinegramm) sind bei Anlegern und im Bankhandel sehr beliebt und werden nahezu flächendeckend von Banken, Sparkassen und Edelmetallhändlern angeboten.
Im Bild links ein Kinebarren der Sparkasse (Rückseite) mit eigenem Kinebar Motiv. Der Vertrieb erfolgt hier über den Sparkassenverband.



Weitere Informationen zu Kinebarren - Weitere Informationen zu den verschiedenen Kinebarren finden sich auf den folgenden Unterseiten von Heraeus, Argor-Heraeus und der Münze Österreich.


Kinebar Hersteller und Vertrieb



Kommentare zu Kinebar-Goldbarren:


2 Kommentare

Progold - 27.06.2015 - 15:52 Uhr  ✪✪✪✪✪
Sind schöne Barren aber man hört leider immer wieder dass auch diese Barren gefälscht werde! Wie kann man also diese genau prüfen? Gibt es hier zu Info?
__________________________________________________________________________________________

Ahorn - 18.04.2014 - 22:27 Uhr  ✪✪✪✪✪
Warum keine schöneren Motive? Sternzeichen oder so was.
Ahorn :-)
__________________________________________________________________________________________

2 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 5 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*