LPPM



Geschichte und Entwicklung der LPPM - London ist historisch ein wichtiger Handelsplatz für Edelmetalle und Anfang des 20. Jahrhunderts wurde ein Markt für den institutionellen Handel mit Platinmetallen eingeführt.
Der außerbörsliche Handel mit Palladium- und Platinbarren wird hierbei durch die LPPM (London Platinum and Palladium Market) geführt und die Martteilnehmenr sind zumeist gelistete Barrenhersteller und internationale Großbanken.
Im Jahr 1973 führten einige Markthändler die sogenannte "London Platinum and Palladium Quotation" ein aus dem sich später das heutige "Platinum & Palladium fixing" entwickelte.
Das Preisfixing für Platin und Palladium wird an der LPPM zwei Mal täglich (Werktags) durchgeführt.
Analog zu den "Good Delivery"-Listen der LBMA führt auch die LPPM Listen der gehandelten Barrenhersteller.


Die Spezifikationen für Platin und Palladium sind bei der LPPM einheitlich.
Das Minimalgewicht für die zugelassenen Palladium- und Platinbarren liegt bei einem Kilo (rund 32,151 Unzen) und das maximale Feingewicht beträgt sechs Kilo (rund 192,904 Unzen).
Die bei der LPPM handelbaren Barren müssen zudem einen Feingehalt von mindestens 99,95 Prozent aufweisen.
Das Bild rechts zeigt einen Palladium-Standardbarren von Heraeus mit 3,1 Kilo Feingewicht.


Heraeus LPPM Palladiumbarren



Bedeutung der LPPM für den internationalen Handel - Palladium- und Platinbarren von Herstellern der LPPM werden weltweit von Banken und Edelmetallhändlern gehandelt.
Die durchschnittlichen Rückkaufkurse liegt bei zertifizierten Platin- und Palladiumbarren deutlich über den allgemeinen Schmelzpreisen.


LPPM Palladiumbarren von PAMP


Die good delivery Listen der LPPM - Die offiziellen "Good Delivery"-Listen beinhalten aktive und ehemalige bankhandelsfähige Hersteller für Platin- und Palladiumbarren aus aller Welt (komplette Liste unter LPPM good delivery).

Die hier aufgeführten Scheideanstalten und Barrenhersteller müssen sich regelmäßigen strengen Überprüfungen und Kontrollen unterziehen.



Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus Deutschland:


Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus der Schweiz:


Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus Großbritannien:


Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus Italien:


Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus Taiwan:


Aktive Hersteller und Produzenten auf der LPPM good delivery Liste aus Südafrika:



Kommentare zur LPPM:


3 Kommentare

Tschang - 11.08.2015 - 13:18 Uhr  ✪✪✪✪
Warum veröffentlicht die LPPM keine Metallpreise mehr auf ihrer Homepage?
__________________________________________________________________________________________

Barrenfreund - 21.01.2015 - 20:09 Uhr  ✪✪✪✪✪
Wo kann ich Palladium und Platin - Barren kaufen?
__________________________________________________________________________________________

Friedrich Baumeister - 19.01.2015 - 22:48 Uhr  ✪✪✪✪✪
Schön und gut aber die Palladiumbarren bietet kaum eine Bank an.
__________________________________________________________________________________________

3 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4.7 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*