Morris & Watson Silberbarren



Silberbarren von Morris Watson

Geschichte und Entwicklung - Das neuseeländische Unternehmen Morris & Watson wird als Familienbetrieb in der 3. Generation betrieben.
Neben dem Recycling von Abfällen, aus Industrie und lokaler Schmuckfabrikation, dient Minenproduktion als Rohstoff für die Produktion von edelmetallbasierenden Halbzeugen und Produkten.

Morris & Watson unterhält diverse Standorte in Australien, Neuseeland und Thailand.



Gegossene Silberbarren von Morris & Watson (rechteckig / metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtSilbergehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
50g
50 Gramm 999,0 ca. 32 x 20 x 7 keine SN -
100g
100 Gramm 999,0 ca. 45 x 25 x 7 keine SN -
500g
500 Gramm 999,0 ca. 100 x 44 x 15 keine SN -
1kg
1 Kilo 999,0 ca. 104 x 46 x 24 keine SN -
5kg
5 Kilo 999,0 ca. 155 x 82 x 46 keine SN -
Quelle: Morris and Watson


Morris and Watson Silberbarren Gussbarren Das Sammelbild oben zeigt die gegossenen Silberbarren zu 50, 100 und 500 Gramm sowie ein und fünf Kilo (von links nach rechts).



Daten zu Morris and Watson - Silberbarren:

Herkunftsland Neuseeland
Webseite
morrisandwatson.com
Produzierte Edelmetallbarren
Silber und Gold


Kommentare zu den Silberbarren von Morris & Watson:


0 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*