PAMP suisse Goldbarren



PAMP Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Beheimatet in Castel San Pietro, im Südosten der Schweiz, ist das 1977 gegründete Unternehmen Produits Artistiques Métaux Précieux am Markt besser bekannt als PAMP suisse.
Im Jahr 1987 wurde PAMP SA für den internationalen Handel an der London Bullion Market Association (LBMA) zugelassen und ist mittlerweile der weltweit größte Hersteller von geprägten Edlemetallbarren aus Platin, Palladium, Silber und purem Feingold.
Neben der Produktion von klassischen gegossenen Goldbarren hat sich PAMP SA auf die Herstellung und den Vertrieb geprägter Barren, in den unterschiedlichsten Formen und Gewichten spezialisiert und hebt sich mit hervorragender Qualität, Vielfalt und Optik von vielen anderen Herstellern ab.


Die geprägten PAMP Goldbarren sind bis 100 Gramm in die patentierten CertiPAMP™ Blisterkarten verpackt (unten) und tragen bis zum Kilo auf der Rückseite das Motiv der antiken Göttin Fortuna mit Füllhorn (rechts).
Barren mit 1g, 2,5g, 5g, 10g, 50g und 100g sowie die goldenen Unzenbarren werden alternativ auch mit "Liberty" und "Rosa" Motiv produziert (siehe unten).
Neben Goldbarren werden auch diverse Anlagebarren aus Silber, Platin und Palladium hergestellt.

PAPM fortuna
PAMP Blisterkarten

Geprägte PAMP Goldbarren (rechteckig / metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer System Produziert seit
0,3g
0,3 Gramm 999,9 9,5 x 6 x 0,28 6 Zahlen 2007
0,5g
0,5 Gramm 999,9 12,0 x 8,0 x 0,27 6 Zahlen 2007
1g
1 Gramm 999,9 14,7 x 8,9 x 0,4 5/6 Zahlen 1980
2,5g
2,5 Gramm 999,9 19,0 x 11,5 x 0,6 5/6 Zahlen 1981
5g
5 Gramm 999,9 22,1 x 13,1 x 0,5 5/6 Zahlen 1979
8g
8 Gramm 999,9 22,5 x 15,5 x 1,07 5/6 Zahlen 2005
10g
10 Gramm 999,9 26,5 x 15,8 x 1,25 5/6 Zahlen 1979
20g
20 Gramm 999,9 31 x 18 x 1,88 5/6 Zahlen 1979
50g
50 Gramm 999,9 47 x 27 x 2,06 5/6 Zahlen 1979
100g
100 Gramm 999,9 55 x 32 x 2,97 5/6 Zahlen 1979
250g
250 Gramm 999,9 60 x 35 x 6,94 6 Zahlen 2010
500g
500 Gramm 999,985,5 x 54 x 5,62 6 Zahlen 2010
1kg
1 Kilo 999,9 118 x 52,5 x 8,38 6 Zahlen 2010
Quelle: PAMP SA


Die unten stehenden Bilder zeigen die blauen Blisterkaten der PAMP SA mit Goldbarren von 0,3 bis 8 Gramm Feingewicht. PAMP SA Blisterkarten
Neben der klassischen Barrenform produziert Pamp suisse auch geprägte Versionen in runder und ovaler Form sowie verschiedene Anhänger mit Öse. Im Jahr des Drachen 2012 wurden erstmals zusätzlich Motivbarren mit dem Lunar-Kalender eingeführt. Die auffälligen Formen und das ansprechende Design und Verpackung machen diese Prägungen zum idealen Geschenk oder Sammelobjekt. Im unteren Bild die goldenen Barren von 10 bis 500 Gramm.

PAMP Goldbarren geprägt


Geprägte PAMP suisse Goldbarren (rechteckig / Feinunzen) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1/4 Unze
7,776 Gramm 999,9 25,5 x 15,5 x 1,07 6 Zahlen 2008
1/2 Unze
15,551 Gramm 999,9 31 x 18 x 1,53 5/6 Zahlen -
1 Unze
31,103 Gramm 999,9 41 x 24 x 1,71 5/6 Zahlen 1980
5 Unzen
155,51 Gramm 999,9 60 x 35 x 4,2 5/6 Zahlen 1981
10 Unzen
311,03 Gramm 999,9 60 x 35 x 8,05 5/6 Zahlen 1979
Quelle: PAMP SA

Pamp Suisse Goldbarren Geprägt
Die oben stehenden Bilder zeigen die geprägten PAMP SA Barren von einer viertel Unze bis zu 10 Unzen Feingold. Bis auf den Barren mit einer Feinunze, welcher in allen drei Designvarianten (Fortuna, Liberty und Rosa) geprägt wird, tragen alle Goldbarren im Umzenformat stets die klassische Fortuna auf der Rückseite.


Multigram +12 und +25 Goldbarren von PAMP SA (rechteckig / metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
12 x 1g
12 x 1 Gramm 999,9 9,5 x 6 x 1,1 1 Buchstabe 6 Zahlen 2014
25 x 1g
25 x 1 Gramm 999,99,5 x 6 x 1,1 1 Buchstabe 6 Zahlen 2013
Quelle: PAMP SA


Multigram Goldbarren von PAMP SA


PAMP Multigram +12 und +25 Goldbarren - Anfang Dezember 2013 brachte PAMP SA die innovativen Multigram+25 Blisterkarten auf den Markt. In der teilbaren Blisterkarte sind 25 einzelne 1 Gramm Goldbarren separat verpackt.
Bahnbrechend ist hierbei das die einzelnen Goldbarren mitsamt einer vollständigen Blisterkarte (inkl. Seriennummer und Zertifikat) abgebrochen werden können. Hierdurch ist eine große Akzeptanz beim späteren Verkauf gewährleistet.
PAMP Multigram Goldbarren

Im Februar 2014 folgte die kleinere Multigram +12 Blisterkarte mit zwölf einzelnen Grammbarren.



Geprägte PAMP Goldbarren (rechteckig / Tola) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1 Tola
11,664 Gramm 999,9 27,9 x 16,2 x 1,35 1 Buchstabe 6 Zahlen 2012
2 Tolas
23,328 Gramm 999,9 36,0 x 21,0 x 1,61 1 Buchstabe 6 Zahlen 2012
3 Tolas
34,992 Gramm 999,9 42,7 x 24,7 x 1,74 1 Buchstabe 6 Zahlen 2012
Quelle: PAMP SA


Seit Ende 2012 werden auch geprägte Pamp Goldbarren im indischen/arabischen Tolaformat (1 Tola = 11,664 Gramm) produziert.


Gegossene PAMP suisse Goldbarren (rechteckig / metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
50g
50 Gramm 999,9 13 x 33 x 5 6 Zahlen -
100g
100 Gramm 999,9 44 x 26,5 x 4.5 6 Zahlen 1988
250g
250 Gramm 999,9 60 x 35 x 6,3 6 Zahlen 1985
500g
500 Gramm 999,9 90 x 40 x 7,3 6 Zahlen 1985
1kg
1 Kilo 995 - 999 - 999,9 116 x 51 x 8,67 6 Zahlen 1984
100oz
100 Unzen 999,9127,5 x 57,5 x 25 (122,5 x 52,5 oben) 6 Zahlen 1988
400oz
400 Unzen 999,9 250 x 90 x 40 (225 x 58 oben) 1 Buchstabe 7 Zahlen Prägejahr 1984
Quelle: PAMP SA



Gegossene PAMP Goldbarren (rechteckig / Tael) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1 Tael
37,429 Gramm 999,9 27 x 16 x 5 6 Zahlen 1989
5 Tael
187,145 Gramm 999,9 60 x 35 x 4,7 6 Zahlen 1989
10 Tael
374,29 Gramm 999,9 90 x 40 x 5,5 6 Zahlen 1989
Quelle: PAMP SA



Gegossene PAMP Goldbarren (rechteckig / Tola) aktuelle Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
10 Tolas
116,64 Gramm 999 - 999,9 47 x 27 x 5 Keine SN 1985
Quelle: PAMP SA


Die für die asiatischen Märkte vorgesehenen Tael- (China) und Tolabarren (Indien und Vereinigte Arabische Emirate) sind in Europa selten anzutreffen, erfreuen sich aber einer zunehmenden Beliebtheit bei Barrensammlern. Pamp SA Goldbarren Geprägt
Die oben stehenden Bilder zeigen die gegossenen PAMP SA Goldbarren von 50 Gramm bis zum Kilobarren sowie ein Tael, 10 Tolas und einen der großen 400 Unzen LBMA Standardbarren (ganz rechts).


PAMP Goldbarren im Bankhandel - Vertrieben werden die Barren der PAMP SA über ein großes Netzwerk aus internationalen Edelmetallhändlern und Bankhäusern. Inm Goldhandel der USA sind die Edelmetallbarren der Schweizer Scheideanstalt sehr bekannt und haben große Marktanteile erschlossen.




Daten zu Pamp suisse - Goldbarren:

Herkunftsland Schweiz
Webseite
www.pamp.com
Produzierte Edelmetallbarren
Gold, Silber, Platin und Palladium
LBMA - Goldbarren
good delivery Gold seit dem 10.06.1987
LBMA - Silberbarren
good delivery Silber - seit dem 01.10.1995
LPPM - Platinbarren
good delivery Platin
LPPM - Palladiumbarren
good delivery Palladium


Kommentare zu Pamp-Goldbarren:


2 Kommentare

whisp - 17.07.2014 - 21:28 Uhr  ✪✪✪✪✪
Rein optisch sind die Pamp Goldbarren mit am hübschesten.
Führt aber leider nicht jede Bank.
__________________________________________________________________________________________

connyp - 11.02.2014 - 18:30 Uhr  ✪✪✪✪
pamp stellt schöne schmuckbarren her. die fehlen hier noch!
__________________________________________________________________________________________

2 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4.5 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*