PAMP suisse Platinbarren



Pamp SA Platinbarren

Geschichte und Entwicklung - Ergänzend zu den Gold-, Silber- und Palladiumbarren stellt das in Castel San Pietro beheimatete Schweizer Unternehmen Pamp suisse ein breites Sortiment an Platinbarren her.
Die Platinbarren der Pamp SA tragen auf der Barrenrückseite das Motiv der Fortuna und auf der Barrenvorderseite (Bild links) eine individuelle Seriennummer.
Lediglich die kleineren Platinbarren zu einem und fünf Gramm werden auch mit dem Motiv der Freiheitsstatue "Liberty" produziert.



Geprägte PAMP suisse Platinbarren (rechteckig / metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtPlatingehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1g
1 Gramm 999,5 14,7 x 8,9 x 0,40 6 Zahlen -
5g
5 Gramm 999,5 23,3 x 14,0 x 0,75 6 Zahlen -
10g
10 Gramm 999,5 25,5 x 15,5 x 1,25 6 Zahlen -
20g
20 Gramm 999,5 31,0 x 18,0 x 1,68 6 Zahlen -
50g
50 Gramm 999,5 47,0 x 27,0 x 2,19 6 Zahlen -
100g
100 Gramm 999,5 47,0 x 27,0 x 4,21 6 Zahlen -
1kg
1 Kilo 999,5 118,0 x 52,5 x 7,52 6 Zahlen -
Quelle: PAMP SA

Pamp SA Platinbarren geprägt
Alle geprägten Platinbarren der Pamp SA, bis auf die zehn Unzen und das Kilo, sind in den typischen blauen Blisterkarten mit Zertifikat versiegelt. Oben die geprägten Pamp Platinbarren mit einem Feingewicht von 1, 5, 10, 20 und 50 Gramm.


Geprägte PAMP suisse Platinbarren (rechteckig / Feinunzen) aktuelle Produktion

 FeingewichtPlatingehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1/2oz
1/2 Unze (15,552g) 999,5 31,0 x 18,0 x 1,31 6 Zahlen -
1oz
1 Unze (31,103g) 999,5 41,0 x 24,0 x 1,54 6 Zahlen -
10oz
10 Unzen (311,03g) 999,5 60,0 x 35,0 x 6,93 6 Zahlen -
Quelle: PAMP SA

PAMP 5 Gramm Palladiumbarren


Platinbarren von der PAMP suisse im Handel - Platinbarren der Pamp SA können im Edelmetallhandel sowie bei Banken und Sparkassen bezogen werden.
Die Barren des Schweizer Produzenten sind international sehr beliebt.
In Deutschland wird eine Mehrwertsteuer von 19% Prozent auf die Palladiumbarren der Pamp SA erhoben.
Links ein 5 Gramm Platinbarren mit dem rückseitigen Motiv der Liberty im Blister .




Daten zu Pamp SA - Platinbarren:

Herkunftsland Schweiz
Webseite
www.pamp.com
Produzierte Edelmetallbarren
Platin, Palladium, Gold und Silber
LPPM - Platinbarren
good delivery Platin
LPPM - Palladiumbarren
good delivery Palladium
LBMA - Goldbarren
good delivery Gold seit dem 10.06.1987
LBMA - Silberbarren
good delivery Silber - seit dem 01.10.1995


Kommentare zu Pamp-Platinbarren:


1 Kommentar

reinraus - 15.06.2015 - 19:22 Uhr  ✪✪✪✪
Die Motivbarren habe ich in BRD noch nicht gesehen!
__________________________________________________________________________________________

1 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*