CCCP Goldbarren - State Refineries



State Refineries Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Im Kriegsjahr 1941 wurden die sowjetischen Produktionskapazitäten für Edelmetalle gebündelt und von Moskau in das östlich gelegene Novosibirsk (Neu-Sibirien) verlegt. Als wichtiges Devisenbeschaffungsmittel wurde die Goldbarrenproduktion als Kriegsentscheidend eingestuft und sollte so dem potentiellen deutschen Feindzugriff entzogen werden.
Die State Refineries waren bei der LBMA gelistet und es wurden primär Industriebarren (400 Unzen) produziert. Von 1969 bis zur Auflösung der Sowjetunion, im Jahr 1990, wurden von den sogenannten State Refineries auch kleinere Goldbarren produziert.


Der markante Prägestempel (Detailbild rechts) trägt Hammer und Sichel sowie die offizielle Staatsbezeichnung CCCP (USSR in kyrillischer Schrift).
Der private Goldbesitz war in der ehemaligen Sowjetunion verboten und die produzierten kleineren Goldbarren sind sehr selten.
Insbesondere die Version mit 20 Gramm ist bei Sammlern sehr gesucht und erzielt entsprechende Aufschläge.

State Refineries Gold Logo


Gegossene Goldbarren der State Refineries (metrisches System) ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm) Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
10g
10 Gramm 999,9 ca. 8,9 x 13,5 x 5,2 *1/2 Buchstaben 4 Zahlen 1967 1990
20g
20 Gramm 999,9 ca. 11,9 x 19,1 x 5,5 *1/2 Buchstaben 4 Zahlen 1967 1990
50g
50 Gramm 999,9 ca. 19,0 x 31,5 x 5,0 *1/2 Buchstaben 4 Zahlen 1967 1990
100g
100 Gramm 999,9 ca. 24,9 x 43,8 x 5,2 *1/2 Buchstaben 5 Zahlen 1967 1990
250g
250 Gramm 999,9 - *1/2 Buchstaben 4 Zahlen 1967 1990
500g
500 Gramm 999,9 - - 1967 1990
1kg
1 Kilo 999,9 - *1/2 Buchstaben 4 Zahlen - 1990


Die kleineren Goldbarren zu 10, 20 und 50 Gramm tragen Ihre jeweilige Seriennummer auf der Barrenunterseite.
*Die kyrillischen Buchstaben vor der Seriennummer können jeweils ein oder zwei Schriftzeichen umfassen.

Goldbarren der State Refineries CCCP

Geprägte Goldbarren der State Refineries (metrisches System) ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
10g
10 Gramm 999,9 - keine SN 1967 1990
20g
20 Gramm 999,9 - keine SN 1967 1990



Gegossene State Refineries Goldbarren (Feinunzen) LBMA Exportbarren - ehemalige Produktion

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
400oz
400 Unzen - - - 1947 1996



Goldbarren der ehemaligen State Refineries im Handel - Nicht zuletzt durch das geschichtsträchtige Stempelmotiv sind die Kleinen Gussbarren der ehemaligen State Refineries bei Sammlern sehr begehrt. Im normalen Bankhandel sind die seltene Goldbarren kaum anzutreffen.




Daten zu den sowjetischen State Refineries - Goldbarren:

Herkunftsland UdSSR / Russland
Webseite
-
Produzierte Edelmetallbarren
Gold, Silber, Platin und Palladium
LBMA - Gold List (ehemalige Hersteller)
good delivery Gold


Kommentare zu den Goldbarren der State Refineries:


4 Kommentare

Goldbarren-Wiki - 30.03.2015 - 22:50 Uhr  ✪✪✪✪✪
@tomymac
Salz auf meine Wunden!
CCCP fehlt in der Sammlung. Kleineres Format würde mir genügen aber die Wunde klafft.
Lieblingsstück kann ich nachvollziehen!
__________________________________________________________________________________________

toymac - 30.03.2015 - 17:56 Uhr  ✪✪✪✪✪
Habe einen 250 Gr. CCCP Barren. Mein absolutes Lieblingsstück!
__________________________________________________________________________________________

PerlenTaucher84 - 12.07.2014 - 22:00 Uhr  ✪✪✪✪✪
Politik beiseite. Hammer und Sichel auf einem Goldbarren haben was für sich! Leider viel zu selten und teuer.
__________________________________________________________________________________________

Gulli - 21.01.2014 - 23:14 Uhr  ✪✪✪✪
Martialisches Design aber gefällt mir
__________________________________________________________________________________________

4 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4.8 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*