H. Drijfhout en Zoon's Goldbarren



H. Drijfhout en Zoon's Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Das niederländische Traditionsunternehmen aus Amsterdam wurde im Jahr 1817 gegründet und produzierte bis Mitte 2004 ein kleines Sortiment an gegossenen Silber- und Feingoldbarren.
Detaillierte Informationen zum ehemaligen Hersteller H. Drijfhout en Zoon's und dessen Produktion sind nur spärlich verfügbar und oftmals widersprüchlich.
Die seltenen Goldbarren der niederländischen Scheideanstalt haben eine kleine internationale Sammlergemeinschaft und sind aktuell kaum noch im normalen Bankhandel zu finden.
Links ein Goldbarren zu 100 Gramm mit großem achteckigen Drijfhout-Stempel.


Geprägte Goldbarren von Drijfhout en Zoon's (rechteckig / metrisches System) ehemalige Produkiton

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit Produziert bis
10g
10 Gramm 999,9 - keine SN - -
20g
20 Gramm 999,9 - keine SN - -


Bei den Prägebarren konnte bislang nur die Varianten mit 10 und 20 Gramm belegt werden. Weitere Formate sind wahrscheinlich.


Gegossene Goldbarren von Drijfhout en Zoon's (rechteckig / metrisches System) ehemalige Produkiton

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
50g
50 Gramm 999,9 - keine SN - -
100g
100 Gramm 999,9 - keine SN - -
250g
250 Gramm 999,9 - keine SN - -

Die alten Feingoldbarren zu 50 und 100 Gramm tragen keine punzierte Seriennummer auf der Barrenoberseite. Von beiden bekannten Gussgrößen existieren jeweils verschiedene Variationen mit unterschiedlichen Prägestempeln. Der Feinheitgehalt liegt jedoch stets bei 999,9/1000.
Manche Barren tragen zusätzlich oder ausschließlich das Schildwappen von H. Drijfhout en Zoon's mit einem springenden Hasen (im Bild rechts).
Goldbarren 100g von Drijfhout

Gegossene Goldbarren von Drijfhout en Zoon's (Feinunzen) ehemalige Produkiton

  FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
400oz
400 Unzen - - - 1954 -


Auch nach dem Produktionsende besteht der sogenannte "London good delivery" Status der LBMA weiterhin uneingeschränkt.

Drijfhout 50g Goldbarren

Die oben stehenden Barren zu 50 Gramm wurden mit denselben Stempeln punziert und weichen dennoch deutliche Unterschiede auf. Kaum ein Barren gleicht hier dem anderen.


Feingoldbarren der ehemaligen Scheideanstalt H. Drijfhout en Zoon's im Handel - Die alten gegossenen Goldbarren kleinerer Größe sind weit seltener als die entsprechenden Feinsilberbarren aus eigenem Haus.
Ein Großteil der ehemaligen Goldproduktion von Drijfhout wurde zwischenzeitlich eingeschmolzen oder anderweitig recycelt und ging somit verloren.
Für die seltenen Feingoldbarren aus Holland gibt es einen kleinen Sammelmarkt.

Historischer Drijfhout Goldbarren


Daten zum ehemaligen Goldbarrenhersteller H. Drijfhout en Zoon's - Goldbarren:

Herkunftsland Niederlande
Webseite
-
Produzierte Edelmetallbarren
Gold und Silber
LBMA - Gold Liste (ehemalige Hersteller) good delivery Goldbarren ehemalige Hersteller
LBMA - Silber Liste (ehemalige Hersteller) good delivery Silberbarren ehemalige Hersteller


Kommentare zu den Goldbarren von Drijfhout:


1 Kommentar

Zilver23 - 10.02.2015 - 21:10 Uhr  ✪✪✪✪✪
Kleine Sammlergemeinschaft ist relativ L
Drijfhout ist ein Grundstein für jede Sammlung.
__________________________________________________________________________________________

1 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 5 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*