Ögussa Goldbarren



Ögussa Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Die Ögussa, die Österreichische Gold- und Silberscheideanstalt, ist ein international agierendes Edelmetallunternehmen mit Stammsitz in Wien. Ihre Schwerpunkte liegen in der Produktion von Schmuck- und Anlagemetallen sowie bei der technologischen Anwendung von Edelmetallen.
Das traditionsreiche Unternehmen wurde 1862 in Wien gegründet, ist seit 2003 Teil der belgischen Umicore-Gruppe, beschäftigt rund 140 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2013 einen Umsatz von ca. 160 Mio. Euro.


An Anlagemetallen wird bei der Ögussa ein breites Sortiment an Silber- und Goldbarren produziert (elf verschiedene Guss- und Prägebarren in Gold).

Oben der Gussbarren zu 250 Gramm Feingold. Das Bild auf der rechten Seite zeigt das aktuelle Logo der Ögussa mit stilisierter Sonne und Mond, wie es auf den hauseigenen Anlagebarren Verwendung findet.
Oegussa Silber und Gold Logo


Geprägte Goldbarren der Ögussa (metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtFeinsilbergehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1g
1 Gramm 999,9 15,0 x 8,7 x 0,5 keine SN -
2,5
2,5 Gramm999,9 18,0 x 10,0 x 0,8 keine SN -
5g
5 Gramm 999,9 24,1 x 14,1 x 1,05 keine SN -
10g
10 Gramm 999,9 31,1 x 18,1 x 1,2 keine SN -
20g
20 Gramm 999,9 39,1 x 22,1 x 1,4 keine SN -
50g
50 Gramm 999,9 43,5 x 27,5 x 2,5 keine SN -
100g
100 Gramm 999,9 50,2 x 30,4 x 3,7 keine SN -
Quelle: ÖGUSSA

Oegussa Goldbarren Sortiment Oben im Bild die geprägten Ögussa Goldbarren von einem bis zwanzig Gramm Feingewicht. Eine Besonderheit stellt das seltene Format zu 2,5 Gramm dar.


Geprägte Goldbarren der Ögussa (Feinunzen) aktuelle Produktion

 FeingewichtFeinsoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1oz
1 Unze (31,103g) 999,9 42,1 x 24,1 x 1,9 keine SN -
Quelle: ÖGUSSA



Gegossene Goldbarren der Ögussa (metrisches System) aktuelle Produktion

 FeingewichtSilbergehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
250g
250 Gramm 999,9 ca. 61,8 x 27,0 x 10,0 6 Zahlen -
500g
500 Gramm 999,9 ca. 81,7 x 36,3 x 9,8 6 Zahlen -
1kg
1 Kilo 999,9 ca. 96,1 x 39,9 x 15,0 6 Zahlen -
Quelle: ÖGUSSA



Geprägte Goldbarren der Ögussa (metrisches System) ehemalige Produktion

 FeingewichtFeinsilbergehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seitProduziert bis
1g
1 Gramm 999,9 - keine SN - -
2,5
2,5 Gramm999,9 - keine SN - -
5g
5 Gramm 999,9 - keine SN - -
10g
10 Gramm 999,9 - keine SN - -
20g
20 Gramm 999,9 - keine SN - -
50g
50 Gramm 999,9 - keine SN - -
100g
100 Gramm 999,9 - keine SN - -


Ehemalige Produktion - Bei den ehemaligen Produktionslinien der Ögussa (geprägte Goldbarren) unterscheidet man zwischen dem Hochkant- und dem Querformat. Beide Varianten wurden ohne Seriennummern produziert. Der Vertrieb erfolgte in einfachen Schutzblistern.

Die alten Ögussa Goldbarren finden sich noch relativ häufig im Umlauf.
Oegussa 500g Goldbarren


Daten zu Ögussa Goldbarren:

Herkunftsland Österreich
Webseite
www.oegussa.at/
Produzierte Edelmetallbarren
Gold und Silber
LBMA - Silber Liste (ehemalige Hersteller) good delivery Silberbarren ehemalige Hersteller


Kommentare zu Ögussa-Goldbarren:


1 Kommentar

Alpengold - 09.05.2015 - 19:50 Uhr  ✪✪✪✪✪
Ögussa oder Münze Österreich - Ein wenig Lokalpatriotismus sei erlaubt :-)
__________________________________________________________________________________________

1 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 5 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen





*