Perth Mint Goldbarren



Perth Mint Goldbarren

Geschichte und Entwicklung - Im Jahr 1899 wurde die Perth Mint als australische Produktionsstätte der Londoner Royal Mint gegründet. 1970 wurde das Unternehmen dann von der Australischen Regierung übernommen.
Bekannt ist die die westaustralische Perth Mint in Europa hauptsächlich für Ihre Anlage- und Sammelmünzen wie die beliebte Lunar-Serien in Gold und Silber, die Koalamünzen in Platin, den Silberkoala und Kookaburra oder die goldenen Kangaroo Anlagemünzen.
Neben goldenen Gussbarren, für den australischen und asiatischen Markt, produziert der australische Traditionshersteller seit 2010 auch eine kleine Kollektion von geprägtern Feingoldbarren in Blisterkarten für den Export nach Europa und Nordamerika.


Kangaroo Barren der Perth Mint - Die Prägebarren der Perth Mint haben, dank ihrem Kangaroo-Design und einer aufwendig gestalteten Blisterverpackung, in den letzten Jahren am europäischen Anlagemarkt stetig an Bekanntheit und Beliebtheit bei Investoren und Sammlern gewonnen. Deutschland ist innerhalb Europas der wichtigste Absatzmarkt für die Perth Mint.
Die herausragende Gestaltung der modernen Kangaroo-Goldbarren steht dem der hauseigenen Sammel- und Bullionmünzen aus den Edelmetallen Gold, Silber, Platin und Palladium in nichts nach.


Perth Mint Goldbarren - Rückseite
FeingewichtPreis 
1 Gramm 45,02 €  ...zum Angebot
10 Gramm 369,43 €  ...zum Angebot
100 Gramm 3.552,37 €  ...zum Angebot


Im Fachhandel werden die Barren der Perth Mint zu tagesaktuellen Preisen an- und verkauft.
Der jeweilige Handelspreis unterliegt den Börenschwankungen und wird zumeist mehrfach täglich angepasst.
Bei den kleinen Barrengrößen fallen die Kosten der Herstellung stärker ins Gewicht. Meistgehandelt sind die Anlagebarren mit einer Unze und 100 Gramm.



Geprägte Perth Mint Goldbarren (rechteckig / metrisches System) Kangaroo Design

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm) Seriennummer SystemProduziert seit
1g
1g 999,9 15,0 x 8,5 x 0,4 keine SN 2013
5g
5g 999,9 23,0 x 14,0 x 0,5 keine SN 2010
10g
10g 999,9 25,0 x 15,0 x 1,4 keine SN 2010
20g
20g 999,9 31,0 x 18,0 x 1,9 keine SN 2010
50g
50g 999,9 47,0 x 27,0 x 2,0 keine SN 2010
100g
100g 999,9 47,0 x 27,0 x 4,0 keine SN 2010


Die Kangarro-Barren der Perth Mint werden beginnend ab 1 Gramm über 5, 10 und 20 Gramm, eine Unze sowie 100 Gramm bis hin zu 10 Unzen Feingold geprägt. Entgegen den Goldbarren selbst tragen die grünen CertiCard™ Blisterverpackungen eine Seriennummer (6 Ziffern) auf der Rückseite.


Geprägte Perth Mint Goldbarren (rechteckig / Feinunzen) Kangaroo Design

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1oz
31,103g 999,9 41,0 x 24,0 x 1,71 keine SN 2010
10oz
311,03g 999,9 - keine SN 2010



Geprägte Perth Mint Goldbarren
(rechteckig / metrisches System) Oriana Design
 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1g
1 Gramm 999,915,0 x 8,5 x 0,4 keine SN 2006
2g
2 Gramm 999,9 - keine SN 2006
2,5g
2,5 Gramm 999,9 - keine SN 2006
5g
5 Gramm 999,9 23,0 x 14,0 x 0,5 keine SN 2006
10g
10 Gramm 999,9 25,0 x 15,0 x 1,4 keine SN 2006
20g
20 Gramm 999,9 31,0 x 18,0 x 1,9 keine SN 2006
50g
50 Gramm 999,9 47,0 x 27,0 x 2,0 keine SN 2006
100g
100 Gramm 999,9 47,0 x 27,0 x 4,0 keine SN 2006


Oriana Goldbarren


Perth Mint Oriana Goldbarren - 2005 begann die Perth Mint mit der Herstellung von goldenen Prägebarren. Ein Jahr später wurde eine Designvariante mit dem Motiv der antiken Göttin Oriana auf der Barrenrückseite vorgestellt.
Die kleinen Orianabarren sind in einer sehr einfachen Blisterkarte verschweißt, welche sich qualitativ kaum mit den modernen Blisterkarten vergleichen lässt.
Beide Varianten wurden im Jahr 2010 vom neuen Kangaroodesign abgelöst.

Zusätzlich zu den Anlagebarren in der Blisterkarte wurden die Orianabarren auch als Anhänger (Pendant) in den Größen von 1g, 2,5g, 5g und 10 Gramm vertrieben. Diese Barren waren in einem Rahmen aus 18 Karat Gold fixiert. Die Produktion und der Vertrieb durch die Perth Mint wurden zwischenzeitlich jedoch wieder eingestellt.



Geprägte Perth Mint Goldbarren (rechteckig / Feinunzen) Oriana Design
 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1oz
1 Unze (31,103g) 999,9 41,0 x 24,0 x 3,5 keine SN 2006



Geprägte Perth Mint Goldbarren (rechteckig / Feinunzen)
 FeingewichtGoldgehalt Maße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1g
1 Gramm 999,9 15,0 x 8,5 x 0,4 keine SN 2005
2g
2 Gramm 999,9 - keine SN 2005
2,5g
2,5 Gramm 999,9 - keine SN 2005
5g
5 Gramm 999,9 23,0 x 14,0 x 0,5keine SN 2005
10g
10 Gramm 999,9 25,0 x 15,0 x 1,4 keine SN 2005
20g
20 Gramm 999,9 31,0 x 18,0 x 1,9 keine SN 2005
50g
50 Gramm 999,9 47,0 x 27,0 x 2,0 keine SN 2005
100g
100 Gramm 999,9 47,0 x 27,0 x 4,0 keine SN 2005



Geprägte Perth Mint Goldbarren (rechteckig / Feinunzen)
 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1oz
1 Unze (31,103g) 999,9 41,0 x 24,0 x 3,5 keine SN 2005



Gegossene Goldbarren der Perth Mint (rechteckig / metrisches System)

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
100g
100 Gramm 999,0 - 7 Zahlen -
250g
250 Gramm 999,9 - keine SN -
500g
500 gramm 999,9 - keine SN -
1kg
1 Kilo 995 - 999,9 - 7 Zahlen 1972


Die gegossenen Barren der Perth Mint, speziell die historischen Prägungen, sind gesuchte Sammelobjekte und nur selten in Europa anzutreffen. Seltene Exemplare werden gelegentlich auf Auktionen und im numismatischen Fachhandel angeboten.


Gegossene Goldbarren der Perth Mint (rund / Feinunzen)

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1/2oz
1/2 Unze (15,551g) 999,9 ca. 16 x 5 mm keine SN 1976


Nachdem 1976 der private Goldbesitz in Australien legalisiert wurde startete die Perth Mint mit der Produktion kleiner Gussbarren von einer halben Unze bis 50 Unzen für private Anleger. Der anfängliche Feingehalt von 996,0 wurde im Jahr 1989 auf einheitliche 999,9 erhöht. Zeitgleich wurden die Maße der 20, 10, 5 und 2,5 Unzen geändert.
Die Daten in der oben und unten stehenden Tabelle beziehen sich auf die neuen Versionen seit 1989.

Perth Mint Gussbarren

Das Bild oben zeigt (von links nach rechts) die beiden Varianten der halben Unze, eine Unze und 2 ½ Unzen im Größenvergleich. Die gegossenen Goldbarren von 5 bis 50 Unzen entsprechen in Form und Design den 2 ½ Unzen.


Gegossene Goldbarren der Perth Mint (rechteckig / Feinunzen)

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
1/2oz
1/2 Unze (15,551g) 999,9 ca. 14,5 x 14,5 x 4,5 keine SN -
1oz
1 Unze (31,103g) 999,9 ca. 19,0 x 19,0 x 5,0 keine SN 1976
2,5oz
2 1/2 Unzen (77,759g) 999,9ca. 18,5 x 37,5 x 7,0 keine SN -
5oz
5 Unzen (155,52g) 999,9 - keine SN -
10oz
10 Unzen (311,03g) 999,9 - keine SN -
20oz
20 Unzen (622,07g) 999,9 - keine SN -
50oz
50 Unzen (1555,17g) 999,9 - keine SN 1976
400oz
400 Unzen 996,0 - 6 Zahlen Prägejahr 2010


Standartbarren mit einem Nominalgewicht von 400 Unzen werden bei der Perth Mint seit 1928 gegossen. Im Jahr 2010 wurde eine neue und modernere Version der 400 Unzen LBMA-Barren eingeführt. Der Feingehalt liegt nun bei 996/1000.


Gegossene Perth Mint Goldbarren (rechteckig / Tola)

 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)Seriennummer SystemProduziert seit
10 Tola
116,64g 999,0 - keine SN 1995


Die Barren mit einem Gewicht von 10 Tola (rund. 116,6 Gramm) werden seit 1995 gezielt für die Edelmetallmärkte des nahen Ostens und Indien gefertigt.


Motiv- und Münzbarren der Perth Mint - Ergänzend zu den Anlagebarren produziert die Perth mint auch Münz-und Motivbarren für Sammler. Im Jahr 2008 wurden erstmals Motivbarren der "Dreaming" Serie in Gold und Silber veröffentlicht. Die Münzbarren tragen Tierdarstellungen in der traditionellen Form des Barramundis (der sogenannten Röntgendarstellung). Die Serie lief von 2008 bis 2011 und trägt die rückseitigen Darstellungen der Schildkröte (Turtle), Känguru (Kangaroo), Dolphin (Delfin) und Platypus.
Der Nennwert beträgt 25 Australische Dollar (AUD) bei den goldenen Münzbarren zu 10 Gramm und 15 AUD bei der kleineren Variante mit 2,5 Gramm. In Silber gibt es nur die Variante mit einer Unze und einem Nennwert von einem australischen Dollar.
Der Vertrieb der limitierten Münzbarren erfolgte in dekorativen Blisterkarten (Silber) und aufwendigen Münzetuis (Gold).



Geprägte Perth Mint Münzbarren
(rechteckig / metrisches System) Dreaming Design
 FeingewichtGoldgehaltMaße (in mm)NennwertProduziert seit
2,5g
2,5 Gramm 999,9 22,0 x 13,0 x 0,95 10 AUD 2008
10g
10 Gramm 999,9 25,6 x 15,6 x 3,0 25 AUD 2008


Perth Mint Münzbarren

Oben die Dreaming-Münzbarren der australischen Perth Mint in Silber (Wertseite) und in Gold (Motivseiten).


Goldbarren der Perth Mint im Handel - Die australischen Prägebarren können im Edelmetallhandel sowie bei Banken und Sparkassen bezogen und auch wieder verkauft werden. Im Vergleich zu den Barren europäischer Hersteller sind die Kangaroo-Barren meist minimal teurer.
Dank der herausragenden Optik sind die Barren der Perth Mint vor allem bei Sammlern recht beliebt.




Daten zur Perth Mint (ehemalige Prägeatätte der Royal Mint) - Goldbarren:

Herkunftsland Australien
Webseite
www.perthmint.com
Produzierte Edelmetallbarren
Barren in Gold und Silber
LBMA - Gold List
good delivery Gold - seit dem 18.01.1990
LBMA - Silver List
good delivery Silber - seit dem 24.01.2003


Kommentare zu Perth-Mint-Goldbarren:


4 Kommentare

probarren - 12.06.2015 - 22:08 Uhr  ✪✪✪✪✪
Kennt jemand einen Händler in BW der die Motivbarren im Angebot hat? Die sind super schön!
__________________________________________________________________________________________

DingoAU - 07.02.2015 - 12:31 Uhr  ✪✪✪✪
Die Gussbarren gab es zuletzt häufiger am deutschen Markt. Meist leider überteuert. Lohnt es sich die in Australien zu bestellen? Hat jemand Erfahrungen?
__________________________________________________________________________________________

Corinna. W. - 23.02.2014 - 17:25 Uhr  ✪✪✪✪✪
Schade mit den Orianabarren. Gefallen mir viel besser als die neuen Kangaroobarren.
__________________________________________________________________________________________

tobis - 27.01.2014 - 23:49 Uhr  ✪✪✪✪✪
Die Karten sind sehr Stabil. Gute Qualität!
__________________________________________________________________________________________

4 Leser haben diesen Artikel von Goldbarren-Wiki Favicon www.goldbarren-wiki.de auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4.8 Punkten bewertet.
Kommentar eintragen



*